achtsam berührt sein ❂ partnerschaft.tiefere beziehungen.kommunikation ❂gefühle.emotionen.empathie❂ 
persönliche entwicklung ❂ coaching.persönlichkeitsentwicklung ❂ 
ganzheitliche körperarbeit und psychotherapie ➺naturtherapie ➺ ❂ hamburg.hannover.bremen

        Körperpsychotherapie Energiemedizin Körperarbeit Energetische Massagen Hannover,Hamburg,Bremen


der mensch und seine symbole

vor erfindung der schriftsprache dienten symbole der verständigung, indem sie der übermittlung von worten und gedanken untereinander dienten. dieser "weg" wurde durch die erfindung und verbreitung der schriftsprache abgelöst. geblieben ist die kraft eines symbols bildlich bestimmte "inhalte" zu übermitteln.

die ursprüngliche bedeutung des wortes leitet sich aus einem antiken brauch ab: zum abschied zerbrach der gastgeber eine tontafel oder einen tonring und überreichte seinem gast eine hälfte davon. diese diente bei einem möglichen gegenbesuch als erkennungszeichen. durch das zusammenfügen der beiden teile konnte sich der ehemalige gastgeber oder ein mitglied seiner familie als freund zu erkennen geben. der ring stand also als symbol für die freundschaft zwischen den beiden personen.

bereits in der sprache ist die bedeutung von zeichen und symbolen erkennbar. wir sprechen davon "ein zeichen zu setzen" oder die "zeichen der zeit zu erkennen". es sind beispiele für die bildhaftigkeit der kommunikation, selbst wenn sie heute in der abstrakten form von buchstaben und texten daherkommt. im griechischen symbolon steckt der begriff "zusammengefügtes", nämlich teile, die sich ergänzen und etwas ganzes, sinnhaftes ergeben.
mit zeichen und symbolen wurde bereits in den frühesten kulturen dem unsichtbaren, dem numinosen eine form gegeben.

die magie der krafttiere

wer vermutet, der schamanismus sei eine ausgestorbene kunst, der irrt: denn das wissen der schamanen hat in den verschiedensten kulturen überdauert, ob in australien, der mongolei oder bei den indianerstämmen nord– und südamerikas.

ob mächtige bären, wilde pferde oder flinke hirsche - schon von jeher haben menschen die kräfte von tieren gerufen - wie etwa in der französischen lascaux-höhle mit ihren 25.000 jahre alten wandmalereien. oder in der kapowa-höhle im russischen ural, wo wir noch heute auf 16.000 jahre alte zeichnungen von nashörnern und elefanten blicken. schamanen versetzen sich dabei in einen zustand der vollständigen trance oder ekstase, um kontakt in eine welt aufzunehmen, die mit blossem auge allein nicht zu erkennen ist. eine welt, in der geheimnisvolle geistwesen und magische rituale eine grosse rolle spielen. auf diese weise können schamane spirituelle botschaften aufnehmen, die entweder als vision erscheinen oder sich in einer art von tagtraum zeigen. rituelle gesänge, mantren, trommeln, aber auch atemtechniken und besonderes die intuition sorgen schliesslich dafür, dass der schamane erkennt, welches krafttier welche weissagung mit sich bringt.

das persönliche krafttier steht in enger beziehung zum menschen - es ist sozusagen auf nichtalltägliche art und weise mit uns verbunden. dabei handelt es sich vorwiegend um jene tiere, die schon immer in ganz besonderer verbindung mit dem menschen und seiner lebenswelt standen: wie etwa das pferd, der elephant oder die eule. die spezifischen eigenschaften eines tieres werden auch dem menschen, der dieses krafttier besitzt, zugeordnet. dabei können krafttiere ganz unterschiedliche aufgaben unternehmen, mal als unsere spirituellen ratgeber, mal als unsere mentalen begleiter. und in zeiten der not oder bestimmter krisen erweisen sie sich auch oft als unsere beschützer. denn krafttiere können uns dabei unterstützen, unser potenzial auch wirklich zu leben.

hier erfahre mehr über die bedeutung der krafttiere: finde deine kraft tiere

lass dir von den göttern was erzählen

in den mythen von göttinnen spiegelt sich das wider, womit sich frauen in allen zeiten beschäftigt haben - wie sie ihr leben gemeistert, ihrer freude ausdruck gegeben, ihren schmerz bewältigt haben. das lernen wir nicht in "history", das erfahren wir durch die geschichte(n) der göttinnen in "herstory".
dieses wertvolle wissen zeigt vor allem: du bist nicht die erste, die sich genau mit diesem lebensthema, beschäftigt hat. tauche hinein in die uralte weisheit und lass dir von den göttinnen ganz viel über die weibliche kraft erzählen.

altes wissen, neue kraft: die göttinen suche nach themen oder götternamen aus aller welt